Unfall in Kanzach durch Vorfahrtsverletzung.

Zu einem Verkehrsunfall mit rund 5000 Euro Gesamtschaden
ohne Verletzte kam es am Donnerstag gegen 17.35 Uhr in Kanzach. Ein 34-
jähriger Opelfahrer fuhr auf der Seelenhofer Straße in Kanzach ortseinwärts
und wollte die Buchauer Straße (L 275) in Richtung Marbach überqueren. An
der Kreuzung konnte er nicht rechtzeitig anhalten, wodurch es zu einem
Zusammenstoß mit einem aus Richtung Riedlingen kommenden Pkw Mazda
kam. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten
abgeschleppt werden. Die FFW Kanzach musste ausgelaufene Kühlflüssigkeit
abstreuen.

Kommentare sind geschlossen.