Unbekannte machen sich in Zahnarztpraxis zu schaffen

 

Gezielt vorgegangen sind Einbrecher im Laufe des Wochenendes in der Riedlinger Innenstadt. Der oder die Täter wuchteten von einer Außentreppe aus ein Fenster einer Zahnarztpraxis auf. Durch dieses stiegen sie ein und gelangten durch den Warteraum in die weiteren Praxisräume. Entwendet wurden Zahnarztinstrumente im Gesamtwert von rund 10 000 Euro, auch eine kleinere Menge Zahnaltgold kam abhanden. Zu welchem Zeitpunkt der Einbruch verübt wurde, ist bislang nicht bekannt. Das Polizeirevier (Tel.: 07371/938-0) sucht Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die Anwohner oder Passanten eventuell am Wochenende im Bereich Mühltorstraße/Rathaus gemacht haben.

Diebe werfen Schaufensterscheibe ein

Beute im Wert von über 10 000 Euro machten Einbrecher in der Nacht zum Sonntag in Ertingen.

Betroffen war ein Betrieb in der Alber-Einstein-Straße. In der Zeit zwischen 19.45 Uhr und 7.45 Uhr wurde dort eine Scheibe des Verkaufsraums eingeschlagen und rund zwanzig Motorgeräte entwendet. Überwiegend handelte es sich hierbei um Motorsägen und Freischneider des Herstellers Stihl. Das Polizeirevier Riedlingen (Tel.: 07371/938-0) sucht Hinweise zu Fahrzeugen oder Personen, zu Aufbruchgeräuschen oder anderen Wahrnehmungen, die in Tatortnähe gemacht worden sind.

Kommentare sind geschlossen.