Unbekannte haben die Computer des Bundestags und den von amfedersee.de angegriffen.

hackerschutz1amfedersee.de nach einer Woche wieder zurück, das warten hat ein Ende für unsere Leser !!!

Welche Daten im Bundestag bedroht sind oder schon abgegriffen wurden, ist unklar. Die Geheimschutzstelle, der NSA-Untersuchungsausschuss und die Personalverwaltung des Bundestages seien von dem Angriff jedenfalls ausgeschlossen, da sie besonders gesicherte Netzwerke nutzen.

Auch amfedersee.de hat den Angriff unbeschadet überstanden. Immerhin sind wir mit dem Bundestag auf Augenhöhe. Das ist auch eine Ehre, wenn IT- Kasperle alles und jeden aushorchen.  Zunächst einmal musste die  Schadsoftware identifiziert werden. Erst dann kann eine Säuberung stattfinden. „Eine Methode ist, alle Betriebssysteme zu löschen und neu zu installieren.

PS:   Neuerdings wird wichtiges nur Handgeschrieben als Notiz im Karteikasten abgelegt.  .  . lach.

Schlüssel rum und fertig. Schluss damit – unsere althergebrachte Abwehrmethode hilft immer.

Kommentare sind geschlossen.