Unbekannte brechen mehrere Fahrzeuge auf

Unbekannte brechen mehrere Fahrzeuge auf

Auf mehreren im Stadtgebiet liegenden Parkplätzen ist es am Montagnachmittag in  Bad Waldsee zu Diebstählen gekommen, bei denen ein Schaden in Höhe von etwa 1 500 Euro entstand.

So musste der Besitzer eines VW Torurans gegen 14 Uhr feststellen, dass an seinem beim Krankenhaus in der Robert-Koch-Straße abgestellten Wagen eine Scheibe eingeschlagen wurde. Die Täter stahlen aus dem Auto eine Silberkette und eine im Handschuhfach aufbewahrte Geldbörse. Auf dem Bleicheparkplatz wurden die Unbekannten offenbar gestört, da sie zwar die Heckescheibe eines Kia Piccanto einschlugen, dann aber von einer weiteren Tatausführung absahen. Ohne Gewalteinwirkung ging ein Diebstahl aus einem Opel Astra von statten, dessen Seitenscheibe einen Spalt offenstand. Den Tätern war es gelungen ins Fahrzeuginnere zu greifen und den beim Wohnpark am Schloss an der Steinacher Straße abgestellten Wagen zu entriegeln. Sie erbeuteten aus einer Handtasche zwei Geldbörsen samt Inhalt.

Kommentare sind geschlossen.