Umfrage verschleiert und vertuscht sexuelle Gewalt von Migranten gegen Mädchen und Frauen

dumm dümmer deutsch……. .

Eine Umfrage beziehungsweise ein Medienbericht darüber spült die Aussagen von Frauen und Mädchen aus einer Umfrage über sexuelle Gewalt und Bedrohungen weich. Die Tätergruppen werden komplett verschwiegen. Vor allem bleiben die vorliegenden statistischen Daten unerwähnt. Von Alexander Wallasch.

Weiterlesen auf tichyseinblick.de

do guck na:

Natürlich sind das alle Wirtschaftsmigranten, das wissen doch die meisten von uns schon seit ein paar Jahren, aber sag mal etwas in diese Richtung unter dieser verblödeten Gutmenschen-Gesellschaft, da bist du ganz schnell ein Rassist oder Nazi.

Es habe echt schon lange keinen Bock mehr in dt. Städten zu wohnen und zu arbeiten und würde man liebsten wegziehen. Und warum kommen größtenteils nur Muslime, wo doch Christen am meisten weltweit verfolgt werden? Weil man für das neue Feindbild den radikalen Islam braucht, der die Menschen für die Globalisierung vereinen soll. Ist nicht von mir, sondern von T. M. Barnett aus dem Buch „Drehbuch für den dritten Weltkrieg“.

Es passiert also nicht nur, dass der Feind in den westlichen Ländern in Stellung gebracht wird, sondern das auch die Sozialsysteme, die Kultur, unsere Identität zerstört werden sollen für das neue satanischen Konstrukt der NWO. Und natürlich helfen unserer „Dämokraten“ fleißig mit an der Umsetzung dieser Zerstörung. Dies bedeutet für uns nichts Gutes. Leute werden sich niemals assimilieren, sie werden sich das holen, was man ihnen versprochen hat, einschließlich der Opfer von körperlicher, räuberischer und sexueller Gewalt.

Das Drehbuch wurde schon vor Jahrzehnten geschrieben und nun wird es fein säuberlich umgesetzt. Nur wenige leisten noch Widerstand gegen die Zerstörung und Ausblünderung ihrer Heimat. Es ist heute alltäglich dass man Kinder und Frauen vergewaltigt, verprügelt und bespuckt. Und ich kann mit ruhigen Gewissen sagen, hier wird kein Bürgerkrieg mehr stattfinden. Die meisten Jugendlichen und ihre verblödeten Eltern, finden die Situation immer noch lebenswert und wollen am liebsten ganz Afrika hier haben. Und der Rest ist schon zu alt, um sich zu wehren. Das war es dann mit dem großen Aufstand gegen das System.

alles Banane….