Türkischer Hauptschüler bricht deutschem Gymnasiasten Kiefer

Löbau, Sachsen. Zwei Internet-Videos kursieren in der Oberlausitz, werden heiß diskutiert. Ein türkischer Hauptschüler schlägt einem deutschen Gymnasiast ins Gesicht – dessen Kiefer splittert. Die Polizei verlor über den brutalen Angriff kein Wort. Erst die AfD machte den Fall publik.

Weiterlesen auf m.bild.de