Türke schächtet unbetäubte Schafe mitten in Wohnsiedlung-

war mal verboten , aber auch der Tierschutz wird vom Islam belehrt… Dummland juhuuun

Mord Totschalg Überfall und sonstige Verbrecher… danke Merkel…

28.9.20

Hörsching, Österreich. Ein schockierender Anblick bot sich Passanten am Samstagmittag in Hörsching. Ein 48-Jähriger mit türkischen Wurzeln schächtete für Passanten sichtbar einfach mehrere Schafe mitten in einer Siedlung! Er soll die Tiere zuvor nicht einmal betäubt haben, weshalb sie einen äußerst qualvollen Tod starben. Weiterlesen auf wochenblick.at

.

Blutige Tumulte in Bonn – Mann angeschossen, mehrere verletzt

Bonn, NRW. Blutige Tumulte in Bonn. Zwei „Gruppen“ mit jeweils acht bis zehn „Personen“ gerieten am Sonntagnachmittag im Stadtteil Mehlem aneinander. Ein Mann wurde durch einen Schuss verletzt, zwei weitere mussten mit Schnitt- und Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Weiterlesen auf m.bild.de

.

Feiern, bis die Polizei kommt – arabische Hochzeiten in Corona-Zeiten

Große Hochzeitsfeiern entwickeln sich in der arabischen Welt immer wieder zu Superspreader-Ereignissen. Dennoch wollen viele Paare sich das rauschende Fest nicht verbieten lassen. „Wenn Palästinenser aufhören zu heiraten und sich fortzupflanzen, werden sie aufhören zu existieren. Sie haben kein eigenes Land, aber sie haben eine Familie.“ Weiterlesen auf welt.de

.

Toter und Schwerverletzter bei Messerstecherei in Halle

Halle, Sachsen-Anhalt. Brutale Messerattacke in Halle. Ein 21 Jahre alter „Mann“ hat einen 31-Jährigen erstochen und einen ebenfalls 31 Jahre alten Mann schwer verletzt. Der mutmaßliche Killer wurde festgenommen. Zu den Hintergründen machte die Polizei keine Angaben. Weiterlesen auf m.bild.de

.

80 „Jugendliche“ prügeln sich in Nürnberg – 20 feuern an

Nürnberg, Bayern. In der Nürnberger Altstadt ist es zu einer Auseinandersetzung mit rund 80 Beteiligten gekommen. Zwei Gruppen aus je 40 „Jugendlichen“ haben in der Nacht unter der Steubenbrücke aufeinander eingeschlagen. Rund 20 weitere Jugendliche feuerten die Prügelnden an. Weiterlesen auf focus.de

.

77-Jähriger am Rollator nach Bankbesuch von Dunkelhäutigem bestohlen

Wiesbaden, Hessen. Am Vormittag wurden einem 77-Jährigen im Wiesbadener Stadtteil Kastel seine Ersparnisse gestohlen. Ein dunkelhäutiger junger Mann umklammerte den Senior und klaute ihm dabei das Portemonnaie. Der Senior hatte das Geld kurz zuvor abgehoben. Weiterlesen auf wiesbadenaktuell.de

.

Clan-Gewalt in Schweden – Polizei spricht von „Systembedrohung“

do guck na. alle wollten es bunt .. wird es jetzt doch zu bunt, nein.

.

Hochzeitsfeier endet in großer Massenschlägerei – Polizist schwer verletzt

Hasbergen, Niedersachsen. Rund 50 „Menschen“ haben sich bei einer Hochzeitsfeier in Hasbergen auf der Straße geprügelt. Passanten riefen die Polizei, die erst mit einem Großaufgebot von knapp 50 Streifenwagen aus der gesamten Region die Schlägerei beenden konnte. Ein Beamter wurde dabei schwer verletzt. Weiterlesen auf focus.de

Gott sei dank waren die Polizisten unbewaffnet… was hätte passieren können.