Trotz Corona-Krise: Rettungsschiff „Alan Kurdi“ nimmt 150 Migranten vor Libyen auf

Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ hat mitten in der Corona-Krise vor Libyen 150 Migranten aufgenommen. Wenn Corona-Fälle darunter sein sollten, sei man umso mehr auf Hilfe angewiesen, denn kranke Menschen müssten von Bord gebracht werden. Weiterlesen auf rp-online.de

Syrer ringt Polizisten bei Kontrolle zu Boden

München. Bei einer Kontrolle eines 32-jährigen Syrers ist ein Polizist attackiert und verletzt worden. Der Syrer hatte den 42-jährigen Polizisten zu Boden gerungen und sich heftig gegen seine Festnahme gewehrt. Schließlich kam ein Passant und über zehn Streifenwagen dem Polizisten zur Hilfe. Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de

Migranten plündern Spendenzäune für Obdachlose

Saarbrücken. Ein Mann will für Obdachlose etwas Gutes tun und hängt 10 Pakete Lebensmittel an einen Spendenzaun in Saarbrücken. Kaum sind die Pakete aufgehangen, werden sie von Migranten eingesackt. Er dokumentiert dies per Video. Weiterlesen auf politikstube.com

Kommentare sind geschlossen.