Tote Person aus dem Federsee geborgen.

+++   aktuell   +++   aktuell   +++    aktuell   +++   aktuell

federseesteg9.png

Sonntagnachmittag wurde in Bad Buchau eine tote Person aus dem Federsee geborgen.

Die Feuerwehr und Rettungskräfte bargen am Sonntagnachmittag aus dem Federsee einen tote Person. Sie wurde in ein meter Tiefe neben dem Federseesteg gefunden. Die Polizeilichen Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an. Ob die Person einem Herzinfarkt oder einer Straftat zum  Opfer gefallen ist wird im Moment noch Untersucht.

4 Responses to Tote Person aus dem Federsee geborgen.

  1. Repins sagt:

    Erst das Fischsterben und jetzt das noch…..was ist denn dann das nächste was am/im Federsee passiert?
    Hmmmm….

  2. Repins sagt:

    Ja wie jetzt? War es denn ne echte Leiche oder nur ne Gummipuppe? Man liest nix in der SchwäZ, oder hat Buchau ein Mordopfer und ne absolute Nachrichtensperre……
    Komm Heinz, du weißt doch sonst immer alles, erzähl!

  3. karle sagt:

    Steht heute, 5 Tage später in der Zeitung:

    BAD BUCHAU
    Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Buchau am Sonntagnachmittag hat der Bergung eines Toten im Bereich der Bootshütten am Federseesteg gegolten. Laut Polizei war der Mann nicht im Kreis BC wohnhaft. Fremdeinwirkung war nicht die Todesursache.

  4. Biber sagt:

    was ist den da genau bei rausgekommen
    woran ist der gestorben?