Tauschbörse Federsee lädt zum „Bücher-Tauschtag“ ein

Wer übrige Bücher auf dem Dachboden oder im Keller hat, kann sich am „Bücher-Tauschtag“ beteiligen, der am Samstag, den 12. Dezember 2009 von 14:00 bis 17:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Bad Buchau stattfindet.

Seit über einem Jahr besteht inzwischen die Tauschbörse Federsee. Zum diesjährigen Weihnachtsmarkt veranstaltet die Tauschbörse ein besonderes Projekt, um die Tauschbörse und deren Aktivitäten der Öffentlichkeit vorzustellen: Einen „Bücher-Tauschtag“ soll es geben, an dem sich JEDERMANN beteiligen kann, der sich von Büchern trennen will, die zum Wegwerfen zu schade sind. Gedacht ist an Bücher und auch Fachzeitschriften aller Art, wie z.B. Romane, Kochbücher, Krimis, Ratgeber, Fachliteratur aller Art, Kurzweiliges und Interessantes, Lustiges und Nachdenkliches, ebenso wie auch Kinderbücher oder Reiseführer. Bücherspenden können am 12.12.2009 zwischen 11:00 und 12:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus abgegeben werden – wir holen Ihre Bücher auch gerne bei Ihnen zuhause ab, bitte rufen Sie uns an (Herr Schmidt-Rusnak, Tel. 07582/932497). Herzlich eingeladen sind alle Bürger und Bürgerinnen von Bad Buchau und den umliegenden Seegemeinden, selbstverständlich auch Auswärtige sowie unsere Kur- und Urlaubsgäste. Sagen Sie es Ihren Freunden und Bekannten weiter. Wer ein oder mehrere Bücher bringt, darf sich andere Bücher zum Mitnehmen aussuchen; wer kein „altes“ Buch zur Hand hat, kann trotzdem Bücher gegen eine Spende „erwerben“. Der Tag soll neben dem Büchertauschen auch zum Austausch von Informationen dienen; wer also mehr über die Tauschbörse Federsee wissen möchte, ist herzlich willkommen. Das Team der Tauschbörse sowie unsere zahlreichen Mitglieder freuen uns über nette Gespräche bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück Kuchen.

Kommentare sind geschlossen.