„Systemrelevant“: Dreyer verteidigt Erhöhung der GEZ-Gebühren trotz Corona-Krise

„Die Medien und damit auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk sind systemrelevant“, verteidigte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin (SPD) die Erhöhung. Mit ihrem Informationsangebot nähmen sie „eine Schlüsselrolle in der Pandemiebewältigung“ ein, sagte Dreyer. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

do guck na:

könnte man einige Politiker als Coronaopfer gleich mit entlassen…standart- harz4 und fertig

Kommentare sind geschlossen.