SVB sammelt Altpapier

muench_papiersammlung

Sonntagabend 19.00 Uhr. Die letzten Kartons und Altpapierfetzen werden von Peter Münch (Lehrer in Bad Buchau) und einem Helfer in die Container geworfen. Dass die Altpapiersammlung vom Sportverein Jugend regelmäßig durchgeführt wird ist ein kleines finanzielles Zubrot für den SVB.
Also liebe Bürger von Bad Buchau: Bitte euer Altpapier getrennt in Haushaltspapier und Mischpapier sammeln, dem Verein geben, der das absolut zuverlässig nach verkündetem Termin direkt vor ihrer Türe abholt. Besser kanns ja nicht sein.
Jedoch ist es immer noch zu wenig und darum bitten wir hier nochmals mehr zu sammeln und nicht schon vorher zu entsorgen.
Vieleicht gibts ja vorab eine Sammelstelle für all diejenigen welche zu hause einfach keinen Lagerplatz haben bis zur nächsten Abfuhr. Dem Sportverein wäre damit echt geholfen.

6 Kommentare zu SVB sammelt Altpapier

  1. Anonymous sagt:

    Lieber Herr Weiss,
    in dem (sicher gut gemeinten…) Text verwenden Sie mehrfach die Ortbezeichnung ‚Buchau‘. Sie wohnen doch in ‚Bad Buchau‘ – bei aller Hektik, aber so viel Zeit muß sein!

  2. Heinz Weiss sagt:

    richtig, der Stadtnamen wird sofort ergänzt…
    danke

  3. Anonymous sagt:

    hallo, ich bin selbst beim svb engagierter “altpapiersammler“ und würde mich freuen wenn die leute, denen wir das papier direkt von ZU HAUSE abholen, nicht zu faul wären, ihr papier ordentlich zu trennen, aber allgemein ist ihnen zu danken, weil es die meisten sorgfältig tun,aber immer wieder gibts da ein paar “schlamper

  4. Anonymous sagt:

    Send des de zwoi fleißigschde
    vom Fußballverei ?

  5. Anonymous sagt:

    Unser Peter, immer und überall dabei. Ein Jugendwart zum vorzeigen.
    Wer hat das schon?
    g.l.

  6. Pitt Fischer sagt:

    weil ich in Buchau aufgewachsen bin und beim SV Bad Buchau in der B- und A-Jugend Fußball gespielt habe, schaue ich jeden Montag auch nach
    dem Ergebnis der 1. Mannschaft vom SVB und freue mich mit den aktuellen Aktiven darüber, dass Buchau derzeit in der Bezirksliga spielt und das im oberen Viertel!!
    Herzliche Glückwünsche und weiterhin ganz viel Erfolg!

    Durch einen Bericht in der Berg-Zeitung Weberberg bin ich auf Ihr Webseite aufmerksam geworden. Ich werde jetzt mal öfters reinklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.