Südländischer Serientäter vermutet – Anwohner in Angst

do guck na: früher ging der große bruder mit und der Sexdepp wollte anschließend nichts mehr von Frauen wissen….

heute bleibt man zuhause… … danke Merkel…..Unterdessen ziehen einige Anwohner in Frankfurt erste Konsequenzen aus den besorgniserregenden Taten: „Ich werde nur noch in Begleitung im Schwanheimer Wald laufen, walken und spazieren

Frankfurt. In Frankfurts Westen wurden innerhalb weniger Tage mehrmals Frauen von einem „südländisch“ aussehenden Täter mit „dunklem Teint“ angegriffen. Die Anwohner sind wegen der wiederholten sexuellen Belästigung verängstigt. Der Präventionsrat der Stadt Frankfurt rät: „An zwei Personen wagt sich ein Einzeltäter normalerweise nicht ran.“ Weiterlesen auf fnp.de

Kommentare sind geschlossen.