Südländer schlagen Passant mit Teleskopschlagstock nieder

27.5.20

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Ein 19-Jähriger wartete an einer Haltestelle. Plötzlich ging ein junger „Südländer“ aus einer fünfköpfigen Gruppe auf ihn zu, sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht und schlug mit einem Teleskopschlagstock auf ihn ein. Ein zweiter Südländer aus der Gruppe stand daneben und feuerte den Schläger an. Weiterlesen auf karlsruhe-insider.de

Kommentare sind geschlossen.