Studiengebühren abgeschafft in Hessen.

Hessens Studierende müssen keine Studiengebühren mehr zahlen.

 studiengeb__hr.png

Hessen killt  endgültig die Studiengebühren.

Ab dem Wintersemester darf in Hessen wieder kostenfrei studiert werden. Wer hättet das gedacht.

Ist Baden-Württemberg doch so arm dass es da nicht mithalten kann? Auf zum Studieren nach Hessen, hier kann jeder seine Zukunft meistern.

 In einer Sondersitzung des hessischen Landtags setzten SPD, Grüne und Linke am Dienstag die Abschaffung der Beiträge im zweiten Anlauf durch. Dagegen stimmten CDU und FDP. Der erste Versuch zur Abschaffung war wegen einer Panne gescheitert. Beim Kopieren ihres Gesetzestextes gingen SPD und Grünen die entscheidende Passage verloren. Der geschäftsführende Ministerpräsident  Koch (CDU) weigerte sich daraufhin, das Gesetz in Kraft zu setzen. Die Studiengebühren waren vor eineinhalb Jahren von Kochs früherer CDU-Alleinregierung eingeführt worden. SPD, Grüne sowie die Linkspartei halten die Abzocke für unsozial.

3 Responses to Studiengebühren abgeschafft in Hessen.

  1. studioso sagt:

    Freu mich für die hessischen Studenten und die Erleichterung der finanziellen Studiensituation. Möchte nicht wissen wieviele unter dieser Belastung mit dem Studium gar nicht erst angefangen oder es abgebrochen haben.

  2. H-J W sagt:

    Wird Zeit, daß BW da nachzieht. Gerade bei Eltern mit mittlerem Einkommen, die zuviel verdienen um noch Bafög für die Kinder zu bekommen, und zuwenig verdienen um zu den „Gutverdienern“ zu gehören , ist die Situation mit den Studiengebühren echt besch… eiden .

    Es sind ja nicht nur die Studiengebühren, sondern auch Einschreibgebühren, Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Studienmaterial usw. die zu Buche schlagen.

    Wenn dann noch mehrere Kinder Haushalt existieren kann man echt zu Existenzproblemen kommen.

  3. Menne sagt:

    Was sagt uns das? Linkspartei macht was für die Leute! Ich wähle das nächste mal auch dir Linkspartei anstatt diesen Öttinger und kann auch wieder ordentlich studieren.