Straßensanierungsarbeiten an der Marktplatzeinfahrt im Bereich der Oggelshauser Straße laufen

Karlstraße – Marktplatzeinfahrt/Oggelshauser Straße

IMGP3054

die Firma Hämmerle hat am Dienstag, 10. März mit den Straßensanierungsarbeiten an der Marktplatzeinfahrt im Bereich der Oggelshauser Straße begonnen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 27. März an, sodass die Fertigstellung bis Ostern gewährleistet ist. Die Arbeiten beinhalten den Austausch/Beseitigung der schadhaften Pflasterbeläge sowie die Beseitigung der Rampen im Kreuzungsbereich. Neu verlegt wird ein barrierefreies und rollstuhlgerechtes Betonpflaster, das optimale Begeh- und Befahrbarkeit gewährleistet.

markt3-15-1Bilder vergrössern mit Doppelklick.

Während der Straßenbauarbeiten wird der Verkehr über innerörtlich ausgeschilderte Straßen umgeleitet. Die mittige Sperrung des Marktplatzes wird aufgehoben, sodass die Durchfahrt aus Richtung Haupt-/ Schussenrieder Straße durchgängig, am Marktplatzbrunnen vorbei, bis zum Eis Café möglich ist.
Nach Ostern werden die Markierungsarbeiten im Kreisverkehr (Fußgängerüberwege) und in den angrenzenden Bereichen beginnen.

 

markt3-15-2

One Response to Straßensanierungsarbeiten an der Marktplatzeinfahrt im Bereich der Oggelshauser Straße laufen

  1. Kappler sagt:

    Leider hat der Autor nicht erwähnt, dass die Arbeiten 1/2 Woche vor dem am Sonntag stattfindenden, „Verkaufsoffenen Sonntag“ begonnen worden sind. Die Gäste waren über diese Baustelle sicherlich weniger begeistert als die Baufirma und der Bürgermeister.