Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Storchenrettung in Bad Buchau

Bei einem Zusammenstoß mit einer Stromleitung hat sich ein Storch des Buchauer Paares einen Handflügel gebrochen und wurde auf Grund seiner flugunfähigkeit auf einer Wiese eingefangen und zur Behandlung in die Storchenstation Affenberg verbracht. Dorthin kamen auch alle Jungstörche um die Aufzucht zu sichern, denn ein Storch allein würde das erfahrungsgemäß nicht schaffen. Große Hilfe war wieder einmal die Feuerwehr aus Bad Schussenried, welche solche Einsätze immer wieder zufriedenstellend erledigt. Alle Störche aus dem Nest gerettet und in Sicherheit . Schussenried besitzt eine Drehleiter die den Einsatz in dieser Höhe ermöglicht, was die Buchauer Feuerwehr nicht bieten kann ohne Drehleiter. In ein paar Wochen dürfte der Storch wieder flugfähig sein.