Status Quo – „Quid Pro Quo“ TOUR 2012 Heidenheim/ Brenzpark Open Air


Status Quo – „Quid Pro Quo“ TOUR 2012  zum 50-jährigen Bandbestehen live in Germany.   Beginn 19.00 Uhr, Einlaß 18.00 Uhr

Ein besonderer Anlass macht Status Quos Deutschlandtour 2012 zu einem einmaligen Ereignis: In diesem Jahr feiert die britische Boogierockband , die zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Rockbands zählen, nämlich 50-jähriges Jubiläum!

1962 wurden The Spectres (inklusive Gitarrist/Sänger Francis Rossi) gegründet, aus denen 1967 (mit Neuzugang Rick Parfitt an der Gitarre und mit Gesang) – nach Namenswechsel – Status Quo hervorgegangen sind. Unter den rund 100 Singles, die Rossi/Parfitt veröffentlicht und von denen sich sehr viele in den Charts platziert haben, sind (Live-)Klassiker wie „Whatever You Want“, „Caroline“, „Paper Plane“, „Again And Again“, „What You’re Proposing“, „Down, Down“, „In the army now“ oder „ Rockin’ all over the world“.

STATUS QUO

1986 erschien das Debüt-Album Don’t Touch The Light, der um Sänger Claus Lessmann und Gitarrist Horst Ziller gegründeten deutschen Hardrock Band BONFIRE, bei RCA Records.  Im Herbst 1987 wurde das Album Fireworks veröffentlicht, welches sich bis heute alleine in Deutschland über 250.000 mal verkauft hat und somit den Gold-Status erreichte. Mehrere Alben und Tourneen mit ZZ Top und Judas Priest folgten. Mehrere Ihrer Singels und Alben plazierten sich in den Top100, somit gehört BONFIRE zu den erfolgreichsten Hardrock Band die Deutschland je hervorgebracht hat.

2011 erschien Bonfires neuester Longplayer Branded mit zwölf Liedern, darunter Neuauflagen der bereits veröffentlichten Songs I Need You und Rivers Of Glory. Im Oktober desselben Jahres erschien das Live-Album „Fireworks… Still Alive“. BONFIRE überzeugen auch 2012 noch mit der selben Spielfreude wie einst und begeistern mit Ihrem unverkennbaren melodischen Rocksound Ihr Publikum auf internationalen Bühnen.

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen Heidenheim: Ticketshop Pressehaus und Tourist Info;                   Aalen: Tourist und WZ, Schwäbisch Gmünd: i-punkt, Ulm: Südwestpresse, Traffitti, Tourist;       Dillingen: Donau-Zeitung, Nördlingen: Rieser-Nachrichten;        Geislingen: Ticketshop NWZ;       Günzburg: Günzburger Zeitung;         Neu-Ulm: Neu-Ulmer Zeitung…..

VVK: STEHPLATZ 45,- Euro SITZPLATZ (freie Platzwahl) 55,- Euro

Kommentare sind geschlossen.