Biberach, Tanz in den Mai (Ü30) und Stafflanger Jugend am Maibaum

Biberach krönt den schönsten Maibaum.

Ob die Stafflanger Land-Jugend sich angemeldet hat zum Wettbewerb des schönsten Maibaumes, hoffe doch wohl. Schirmherr des Wettbewerbs ist wieder Landrat Dr. Heiko Schmid. Die Jury bilden wie in den Vorjahren der Biberacher Forstdirektor Hans Beck, Kurt Frey von der Öchsle-Bahn Betriebsgesellschaft, und Otto Deeng, Regionenvertreter im Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg aus Ringschnait, sowie SZ-Redaktionsleiter Gerd Mägerle. Gleich Anfang Mai wird sich die Jury wieder auf den Weg durch das SZ-Verbreitungsgebiet machen und die zum Wettbewerb angemeldeten Maibäume nach der bewährten Punkteskala nach verschiedenen Kriterien bewerten. Im vergangenen Jahr waren es die Brauchtumsfreunde Birkenhard, die den Siegerbaum stellten.

.

Wie wär es mit Tanz in den Mai in Biberach? Am 30. April veranstaltet Donau 3 FM Oberschwabens größte Ü30 Party erstmals in der Biberacher Stadthalle, präsentiert vom WOCHENBLATT. Bei der Party am Samstag, 30. April, in der Biberacher Stadthalle gibt‘s vom Veranstalter eine Ü 30-Garantie.

Die Ü30-Party wird eine interessante Mischung aus Unterhaltung und Erholung, Spannung und Entspannung, Freundschaft und Zufall, musikalischen Beats und visuellen Effekten, kulinarischen Genüssen und herzlicher Atmosphäre: „Wir unterscheiden uns in vielen Dingen von anderen Ü30-Partys“, betont Donau 3 FM-Geschäftsführer Carlheinz Gern, der auch die Veranstaltungsagentur „GernGeschehen“ betreibt. „Bei uns gilt: Wo Über-30 draufsteht, soll auch Über-30 drin sein. Das heißt, wir achten beim Einlass darauf, dass in der Halle keine Teenies feiern, sondern unsere Zielgruppe.“

Um den Ansprüchen gerecht zu werden, die Besucher an ein solches Event stellen dürfen, sorgen die Veranstalter Gern Geschehen und mps am 30. April in der Stadthalle Biberach für aufwendige Ton- und Lichtinstallationen. Gern: „Wir wollen für fast jeden Musikgeschmack das Richtige bereit halten“. Daher werden in der Biberacher Stadthalle gleich drei Tanzbereiche geboten. Von Disco-Fox bis zu den aktuellen Club-Hits – bei der großen Über-30-Party soll möglichst kein Musikwunsch unerfüllt bleiben. Bei den DJs setzen die Veranstalter auf Profis, die ihr Handwerk verstehen und auf die Gäste eingehen.

Kommentare sind geschlossen.