Stadt Rendsburg fordert Aufnahmebremse für Flüchtlinge

Notruf aus dem Rathaus

Familiennachzüge, Geburten und Umzüge aus dem Umland stellen die Verwaltung vor Herausforderungen.

Notruf aus dem Rathaus: Die Zahl der Flüchtlinge in Rendsburg ist so stark gestiegen, dass deren Unterbringung und Betreuung der Verwaltung langsam über den Kopf wachsen. Bürgermeister Pierre Gilgenast fo…

hier weiter lesen…

https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/stadt-rendsburg-fordert-aufnahmebremse-fuer-fluechtlinge-id27309237.html

Kommentare sind geschlossen.