Staatsmedien verdrehen und verschweigen und lügen.

Lügen mit Statistik:

Mehrheit für Aufnahme neuer Flüchtlinge in die EU Folgt man dem neuen Deutschlandtrend, dann wollen die Deutschen mehrheitlich weitere Flüchtlinge in die EU aufnehmen.

Author Bayrischer Rundfunk / Wikimedia

Das Ergebnis:

Nun berichten die Medien tagtäglich, dass die Bereitschaft anderer europäischer Länder zur Aufnahme von weiteren Flüchtern äußerst gering ist. Diese Bedingung ist also sicher niemals erfüllt und jeder kann ohne Bedenken seine Zustimmung geben. Mit anderen Worten: Erst die Nichtwähler wenden das Blatt. Und die sind nach wie vor die größte Partei. Doch dazu fällt den selbsternannten Qualitätsmedien wenig ein. Sie betonen: Der Deutschlandtrend besage:

»Mehrheit der Deutschen für Aufnahme neuer Flüchtlinge in die EU«. Für tiefere Schlussfolgerungen sitzt man bei ARD und ZDF definitiv in der falschen Reihe, ja im falschen Sender.

Kommentare sind geschlossen.