SPD BUndestagsabgeordneter diskutiert mit Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach

gerster5Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach können mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster am

Mittwoch, 7. Oktober,

ohne Terminanmeldung ihre Anliegen besprechen. Gerster veranstaltet in seinem Bürgerbüro an diesem Tag zwischen 14 und 16 Uhr wieder eine Sprechstunde. Das Büro liegt gegenüber dem Biberacher Bahnhof in der Poststraße 7, Telefon 07351/3003000, Telefax 07351/3003001, E-Mail martin.gerster.wk01@bundestag.de, Internet martin-gerster.de.

4 Responses to SPD BUndestagsabgeordneter diskutiert mit Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach

  1. Fred sagt:

    Das, was wir Bürger ihm zu sagen haben, will er eh nicht hören… Wozu also seine Zeit mit ihm vergeuden?!

  2. Dito sagt:

    Das sehe ich genauso, denn ich habe bereits Zeit mit ihm vergeudet, auch mit hochkarätigeren Mitgliedern der SPD, die anschließend allesamt – als CDU-Anhängsel – die Urväter ihrer eigenen Partei „verraten“ haben.

  3. Wähler sagt:

    Wahlverdrossenheit nimmt rapide zu. Kein Bock mehr auf Tagträumer mit Politischem Auftrag. Selbst ist der Mann bzw. Politiker. Die Landtagswahlen werden eine böse Überraschung bescheren, darauf verwette ich meinen Allerwertesten.

  4. weiter so sagt:

    Immerhin kann man mit Gerster sprechen – vom tumben Rief hört man nichts…