Guggenheim Museum, Spanischer Besuch trifft sich gut.

Partneraustausch pur. Buchauer Bürger in Spanien auf künstlerischer Mission. Julius Herwanger und Stadtrat Heinz Weiss aus Bad Buchau waren in Bilbao so lange die spanischen Besucher im Moorbad weilten. Das Guggenheim Museum war das Ziel der beiden. Wie bekannt war Otto Weiss  ( 1908 -2003) ein Bad Buchauer Kunstmaler dessen Werke große Beachtung finden. Da bietet es sich doch an ein künstlerisches Werk von Otto Weiss dort zu installieren. Ein Versuch ist es wert. Schauen wir mal was wird und ein Werk von meinem Vater den Weg ins Guggenheim Musum findet, dann wäre Bad Buchau auch in Bilbao vertreten. Ein gute Sache wie ich finde.

Guggenheim Museum Bilbao Wenn man vor dem Museum steht, kann man die Augen nicht von diesem lassen. Dieses beeindruckende Gebäude, direkt am Fluss Ría stehend der mitten durch Bilbao fliesst, spiegelt die Sonne zu bestimmten Zeiten ganz wundervoll in verschiedenen Farben wider. Frank O. Gehry, der Architekt, hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Das haut einen echt um.

Den sogenannten  Guggenheim-Effekt kann man sehr gut nachvollziehen. Die Stadt, die einst hässliche Industriestadt war, hat durch dieses Gebäude einen so starken Zulauf von Touristen bekommen, dass dadurch viele öffentliche Räume, wie Parks, Gärten oder Plätze, entstehen konnten.  In dem Museum finden verschiedene Wanderausstellungen statt. Auch von innen gibt es beeindruckende Dinge zu sehen und vor allem interessantes über die Architektur des Guggenheim Bilbao zu erfahren, ohne das Guggenheim wäre Bilbao nicht die Stadt, die sie heute ist….das macht sie so einzigartig.

Kommentare sind geschlossen.