Somalischer Asylbewerber soll Terroranschlag geplant haben

Döbeln, Sachsen. Er soll mit Sprengstoff- und Bombengürteln trainiert worden sein – plante offenbar einen Anschlag! Jetzt sitzt ein 19-jähriger Asylbewerber aus Somalia in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wusste schon länger von dem Fall. Öffentlich wurde dieser allerdings erst jetzt. Weiterlesen auf tag24.de

18.9.20

Sturmflut-Held von Türken erdrosselt?

Hamburg. Bei der großen Sturmflut 1962 war er einer der Helden, rettete damals Menschen aus den Fluten. Doch als es am 20. März um sein eigenes Leben ging, hatte Sturmflutheld Harry Peitsch (83) keine Chance: Sein Mörder strangulierte ihn von hinten mit einem Stoffstreifen und raubte seine Ersparnisse! 100.000 Euro Beute! Weiterlesen auf m.bild.de