Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Skandal wie mit unseren Zwangsgebühren für Rundfunk und Fernsehen „GEZ umgegangen wird.

ZDF räumt massive Manipulationen bei „Deutschlands Beste!“ ein

Skandal um die ZDF-Show „Deutschlands Beste!“: Prominente wurden hochgestuft, um sie besser in die Sendung einladen zu können. Müssen wir uns das Gefallen lassen.  Was taugt der Rundfunkrat was und was unternimmt er gegen die Verschwendung und verarsche unserer Zwangsgebühren..

weiter lesen: http://web.de/magazine/tv/shows/19119686-zdf-
raeumt-massive-manipulationen-deutschlands-beste.html#.A1000145

2 Antworten auf „Skandal wie mit unseren Zwangsgebühren für Rundfunk und Fernsehen „GEZ umgegangen wird.“

Wie wäre es mit einer Initiative „ZDF-abschaffen“ ?
Warum brauchen wir noch so ein Staatsfernesehen wie ARD und ZDF und dafür müssen wir noch zahlen?!

Ein Sender für das Staatsfernsehen würde doch schon lange reichen. Das sind doch die Sender, die uns massiv manipulieren.

Der Euro ist gut und sicher, obwohl alles den Bach runter geht. Politiker, die kritisch von Journalisten befragt werden, mischen sich ein.

Manipulation ohne Ende!
ARD und ZDF sind Opium fürs Volk.
Brot und Spiele … Davon haben wir doch schon immer etwas gehört, oder?

Bei Wahlen wurden Parteien wie die AfD totgeschwiegen oder niedergemacht.

Allein der Heute-Nachrichten-Verdreher Kleber soll über 300000 € pro Jahr verdienen.

Also, warum nicht gleich eine Initiative gründen: „ZDF-abschaffen“.

Läuft es gut wird noch mehr verzockt. Läuft es schlecht werden die Zwangsgebühren wieder mal erhöht. Demokratie in der Zwangsjacke nennt man das. Das ist -Deutschart- der verherrlichten Art. Kennen wir doch alle, nur keiner kümmert sich um die Ungerechtigkeit. Deutschland, Deutschland über alles über Recht und Gerechtigkeit hinweg.

Kommentare sind geschlossen.