Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Silvester in Bad Buchau gleich danach.

Ohne schwerwiegende Zwischenfälle verlief der Jahreswechsel im Landkreis Biberach. Wie die Polizei mitteilt, gab es mehrere Schlägereien, Sachbeschädigungen durch Böllerwürfe und einigen Ruhestörungen. Abgesehen davon ging die Silvesternacht überwiegend friedlich zu Ende. Bad Buchau ging ohne Stress und relativ wenig Knallereien ins neue Jahr 2014.

jahr14

Kaum zu glauben aber wahr neue Zeiten in der Stadt. Es ist ein guter alter Brauch, dort wo man schießt ,da kehrt man auch.Das haben sich einige zu Herzen und ganz einfach den Müll zusammen gekehrt- lobenswert und einigen ist egal wer das wegräumt. Das macht die Stadt wer sonst. Schöner wäre es gewesen der Verursacher nimmt selber einen Besen zur Hand. Aber immer hin ein erster lobenswerter Schritt. Wenn jetzt noch alle Bürger einen Frühjahrsputz organisieren wäre das ein tolles Ergebnis im März 2014.