Sigmaringen: „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte Ein 24-jähriger Äthiopier wegen Körperverletzung und Ladendiebstahl,

Sigmaringen:

„Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Ein 24-jähriger Äthiopier muss sich wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten, der am Montag gegen 17.35 Uhr durch Polizeibeamte auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen worden war. Zunächst wurde er in einem Einkaufszentrum beim Ladendiebstahl in der Georg-Zimmerer-Straße erwischt. Den hinzugerufenen Polizeibeamten gab er falsche Personalien an, wehrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen, trat und spuckte um sich. Ferner beleidigte er die Anwesenden. Mehrere Polizisten überwältigten den Tatverdächtigen und brachten ihn in eine Gewahrsamszelle auf dem Polizeirevier Sigmaringen, wo er nach erfolgter Feststellung seiner Personalien gegen 22.30 Uhr wieder entlassen wurde.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.