Sie provozieren ihre Opfer und prügeln dann drauf los.

Sie halten gezielt Ausschau nach Karnevalisten, die viel Alkohol getrunken haben.

Köln. Die Polizei sieht das Phänomen der gezielten Prügeleien mittlerweile relativ häufig. Meist sind die „Jugendlichen“ nicht verkleidet, trinken keinen Alkohol und haben auch kein Interesse am Feiern. Sie halten gezielt Ausschau nach Karnevalisten, die viel Alkohol getrunken haben. Sie provozieren ihre Opfer und prügeln dann drauf los. Weiterlesen auf www1.wdr.de

Kommentare sind geschlossen.