Sexueller Übergriff auf zwei Mädchen in Bad MergentheimBitte nur lächeln, wir wollen keinen Hass schüren..

Zwei elf Jahre alte Mädchen hielten sich am Samstag gegen 13 Uhr im Activ-Center in der Johann-Hammer-Straße in Bad Mergentheim auf. In einem Drogeriemarkt und einem Ein-Euro-Shop soll ihnen laut Polizeiangaben ein noch unbekannter Mann gefolgt sein. Er soll beiden Mädchen mehrfach ans Gesäß gefasst und einmal sogar sein Geschlechtsteil gezeigt haben.

Die Mädchen liefen  verstört davon. Ein aufmerksamer Kunde beobachtete dies und rief die Polizei. Der Mann soll dunkle Hautfarbe und schwarze, kurz gelockte Haare gehabt haben. Er trug eine graue Jogginghose, eine graue Jacke und darunter ein schwarzes T-Shirt oder einen Pullover. Der Mann soll circa 180 bis 190 Zentimeter groß und zwischen 25 und 30 Jahren gewesen sein.

Bereits am 10. Januar war es im Activ-Center gegen 14 Uhr zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Auch hier hatte ein Mann einem jungen Mädchen ans Gesäß gefasst und sein Geschlechtsteil gezeigt. Der Täter wurde ebenfalls mit dunkler Hautfarbe und schwarzen, kurz gelockten Haaren beschrieben. Die Kriminalpolizei sucht dringend nach Zeugen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Tauberbischofsheim unter Tel.: (09341) 810. https://www.mainpost.de/regional/main-tauber/Sexueller-UEbergriff-auf-zwei-Maedchen-in-Bad-Mergentheim;art775,10408174

Kommentare sind geschlossen.