Schützenbus 2010 von drei Buchauer Geschäftsleuten für die Jugend finanziert.

.
.

Juhuu….

der Schützenbus kann doch fahren, die Stimmung ist gerettet.

Obwohl das Buchauer Busunternehmen leider keine Zeit hat, fanden wir doch noch eine Möglichkeit den Schützenbus Bad Buchau – Oggelshausen und zurück fahren zu lassen. Amfedersee.de konnte das Fun-Mobil gewinnen für die Jährliche Aktion

„Spaß und Fun der Jugend“

spontan zusagte und ich bin froh darüber, sonst wäre es nicht möglich gewesen das dieses Jahr zu wiederholen. Termin wie gehabt, hier noch bekannt gegeben.

Fun Mobil  Johannes Loriz   Im Winkel 11   88422 Dürnau   0151 15312291  loriz@fun-mobil.com

12 Responses to Schützenbus 2010 von drei Buchauer Geschäftsleuten für die Jugend finanziert.

  1. Oggelshauser sagt:

    Hoffentlich habt Ihr im Oggelshausener Schützenbus keinen Platz mehr ! Was hier abgeht ist Frechheit pur – warum fahrt der privat Schütenbus der Buchauer nicht direkt nach Biberach ?

    • SchülerinBC sagt:

      Ich fahre jeden Tag auf das Gymnasium nach Biberach, doch klar dass ich gerne beim Schützenfest bei meinen Mitschülerinnen Fete machen will. Wenn du „Oggelshauser“ nur zum Volllaufen dort hin fährst ist das auch eine Frechheit, bleib lieber in deinem Dorf. Denke mal darüber nach, mit meinem Fahrgeld werden die Kosten mitfinanziert.

    • MRW sagt:

      Da gewinnt man ja fast den Eindruck als wäre der Schützenbus nur für euch Oggelshausener da! Was soll daran denn bitteschön eine Frechheit sein? Ich weiss ja schon, dass alle Nichtoggelshausener bei euch im Dorf mit Argwohn und Misstrauen betrachtet werden und das ihr gerne unter euch seid, aber bleib mal auf dem Teppich! Ihr habt den Schützenbus nicht finanziert und es ist auch nicht eure Privatlinie! Und wenn es dir im Bus zu voll wird, dann beschwer dich doch in BC!

      • Widerspruch sagt:

        MRW:
        Oh doch, die Gemeinde Oggelshausen zahlt brav ihren Anteil am Schützenbus, um für IHRE Bürger eine Fahrgelegenheit nach BC zu schaffen.
        Es ist nicht geplant gewesen, dass arrogante Buchauer sich im Bus breit machen und die Plätze besetzen (Auch z.B. für die ihren Gemeindeanteil zahlenden Mittelbiberacher).

        Warum kann euer toller Schützenbus nicht gleich nach BC fahren? Das kriegt ihr wieder nicht hin!!! Aber hier den tollen Hecht markieren und dann ab Oggelshausen den Bus schmarotzen – tolle Aktion.

        • ehemalige-buchauerin sagt:

          Widerspruch:
          selbst wenn oggelshausen den schützenbus bezahlt und bad buchau nicht – was kann die jugend dafür?? die haben sich das so nicht rausgesucht… außerdem fahren auch ziemlich viele buchauer mit dem auto nach bc und nehmen den ein oder anderen sehr dankbaren oggelshausener nachts auch wieder mit zurück…
          ich fänds klasse wenn man zur abwechslung einfach mal an die jugendlichen denkt, nicht an geld, wahlen, oder prinzipien…

        • gehts noch sagt:

          „arogante buchauer“…du bist doch einfach nur ein kleiner primitiver vollidiot.
          bleib in deinem oggelshausen und spiel weiterhin „hinterweltler“!
          Ansatt man hier zusammenhält hat man lieber eine dumme klappe…unverschämt!

    • Super Sache und Danke an den JoLo vom FunMobil. Wie immer ein klasse Service. Macht weiter so und guggt mal dass euer Fahrer „ Lothar ´´ mal wieder fährt. Der macht die geilste Party im Bus.

      Best Regards

  2. Heimatfestler sagt:

    Exakt 77 Gemeinden werden Tag und Nacht in der Schützenwoche durch 14 verschiedenen Bus-Linien mit dem Schützenbus angefahren und die Besucher herum kutschiert.
    Deren Nachbargemeinden die nicht am Transportkreislauf angeschlossen sind können laut Landratsamt für 1,50 Euro Fahrpreis pro Person mitfahren wird gewünscht und dient in hohem Maße der Verkehrssicherheit.
    Da kommt einiges zusammen an Fahrgeld welches dringend gebraucht wird von den Organisatoren und Stadtwerken Biberach.
    Ist zufällig bekannt ob ein weiteres Dorf wie z.B. Oggelshausen die Alleinherrschaft über den Schützenbus anstrebt? Allein die Idee wäre ein eigener Festwagen an Schützen wert evtl. nach dem Motto: Wegezoll in Oggelshausen 2010.

    Habe mir einmal einige Haltestellen sporadisch notiert um aufzuzeigen was das zusammen kommt :
    Linie 2
    Oggelshausen, Rupertshofen, Attenweiler,Aßmannshard, Birkenhard, Biberach
    Linie 3
    Ingerkingen, Altheim, Schemmergerg, Warthausen, Biberach
    Linie 3a
    Alberweiler Röhrwangen, Warthausen BC
    Linie 4 Stafflangen , Mittelbiberach
    Linie 5
    Ringschnait, Winterreute, Bergerhausen, Bachlangen, BC
    Line 6
    Maselheim, Laubertshausen, Ellmannsweiler, Mettenberg, BC
    Linie 7 Innenstadt
    Linie 8 Sulmingen, Äpfingen, Barabein, Herrlishöfen, Oberhöfen, Warthausen,
    Linie 9 usw. bis letztlich Linie 14.

  3. bauernfreund sagt:

    oggelshausen halt; waren schon immer eigen und als buchauer wurde man früher schon beim laurentiusfest mit bierkrügen beworfen und in der kneipe sonne angepöbelt; bleibt am besten in eurem wald und geht besser nicht nach biberach oder buchau, da versteht man euren dialekt sowieso nicht. dreht mit dem traktor eure dorfrunden und seid froh. der einzige weltoffene oggelhauser ist da der imbiss schilling, der mit den buchauern ja auch brav sein geld verdient. ach ja und zur erinnerung ein jugend fußballergebnis aus anfang der neunziger jahre SVB-SVO 12:0 !!!

  4. kiwi sagt:

    kommt ihr euch eigendlich nicht doof vor??????Das ist kindergarten wenn ihr keine anderen probleme habt dann ist ja gut.

    • hab sagt:

      ich mir auch schon gedacht kiwi.wegen der einen woche da so ein aufriss zu machen.aber ich meine auch die leute können sich hier austauschen und über alles diskutieren.das ist der sinn von am federsee de.

  5. bgh sagt:

    also ich wäre ja für einen schützenbus der alle zehn minuten bergerhausen anfährt 😀 oder noch besser warum bauen die eigentlich nicht gleich eine u-bahn nach bergerhausen 😀

    ps. oggelshausen ist ja wohl das größte bauerndorf deutschlands