Schlägertrupp gehört ohne zu diskutieren sofort in den Knast!

Täter schlagen und treten ihr Opfer bewusstlos
BIBERACH – Bei einer Schlägerei wurde ein 18-Jähriger von mehreren
Jugendlichen bis zur Bewusstlosigkeit geschlagen und getreten. Die Tat
ereignete sich am Freitagabend gegen 22.30 Uhr. Das spätere Opfer war mit
mehreren Personen auf dem Marktplatz unterwegs und begegnete auf Höhe
der Eselstatue einer anderen Gruppe von fünf jungen Menschen. Angeblich
ohne gegenseitige Beachtung gingen die Jugendlichen aneinander vorbei.
Plötzlich drehte sich die Fünfergruppe um und fing sofort an auf die Jugendlichen
der anderen Gruppe einzuschlagen. Der 18-Jährige wurde dabei von
mehreren gleichzeitig geschlagen und auch noch dann mit den Füßen
getreten, als er bereits auf dem Boden lag. Erst als er bewusstlos war, ließen
sie von ihm ab. Sämtliche Täter konnten ermittelt werden und werden zur
Anzeige gebracht.

One Response to Schlägertrupp gehört ohne zu diskutieren sofort in den Knast!

  1. Demokrat im Zweifel sagt:

    Dies Schläger gehören sofort ohne Diskussion in den Knast. Jede weitere Anhörung sollte erst mal in ein zwei Wochen beginnen. Die Straftat ist absolut der Gipfel. Mal gespannt was hier wieder für lasche Urteile zu erwarten sind. Jeder der mit ein zwei Bier unfallfrei heim fährt ist bereits ein Verbrecher und muss den Führerschein gleich an Ort und Stelle abgeben, also auch hier an Ort und Stelle ab in den Knast!
    Sofort alle Register ziehen die im Strafgesetz vorgesehen sind, aber bitte heute noch , die Verhandlung hat Zeit. Die Tat ist durch Zeugenaussage festgestellt und gesichert.