Sachbeschädigung beim Kanzach-Stauwehr


BAD BUCHAU –

Ein bislang Unbekannter hat am Montag gegen 08.45 Uhr am Kanzach-Stauwehr des Federsees in Bad Buchau ein Vorhängeschloss
aufgehebelt und das Wehr um etwa 10 cm abgesenkt. Das Vorhängeschloss wurde dabei beschädigt, ein weiterer Schaden ist nicht entstanden. Der Sachverhalt wurde noch am selben Tag festgestellt und der Polizei in Bad Buchau gemeldet. Sollte jemand zur genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Stauwehrs gesehen haben, wird um Mitteilung an die Polizei unter der Telefonnummer 07582/93070 gebeten.

5 Responses to Sachbeschädigung beim Kanzach-Stauwehr

  1. hans hansen sagt:

    hallo zusammen, was kann denn passieren, wenn das wehr ne Weile richtig auf gewesen wäre??? kenn mich da gar nicht aus….

  2. pfaffi sagt:

    Hallo, das ist doch klar. Der Federsee läuft aus, die Fische sterben und die Kurgäste in den Ruderbooten können im Matsch nach Hause laufen. Verstanden?

  3. MG aus BB sagt:

    dann würde der schöne Notsteg des Bauhofs im Trockenen liegen 😉

  4. Bauer-Landwirt sagt:

    Nur Hochwasser ist allen zu viel , einafch mal darüber nachdenken. Selbst ist der Mann wenn keiner hilft. So oder so ähnlich wird der Täter gedacht haben. Was hört man von dem Stauwehrbetreiber und Befürworter?