…ruf den Clan an… die sind Kinderlieb…

dann geht alles wie von selbst— und die gestörten Politdeppen erleben ihr blaues Wunder…

Drei Wochen nach der Entbindung wurden Mutter und Tochter getrennt – ohne Begründung. Der Aufenthalt des Säuglings ist seit dem 4.6.2021 unbekannt, das Jugendamt macht widersprüchliche Angaben.

https://www.epochtimes.de/blaulicht/jugendamt-trennt-zwei-wochen-altes-baby-von-der-mutter-a3536876.html

,

do guck na:

Ob die bei Merkel- Gästen oder Linksextremisten auch so entschieden hätten?… voll Nazi…

Ungeheuerliche Frechheiten der Jugendamtes, was zum Wohle des Kindes zu entscheiden hätte. Seit Merkel 2015 gelten keine humanitären Gesetze für /einheimische/ Bürger mehr, keine.