Rottweil Südländer schlagen und treten 62-Jährigen vor der eigenen Haustür

Mai 2020 Rottweil / Ba-Wü / BRD. Ein 62 Jahre alter Rottweiler wurde von mehreren südländischen Jugendlichen direkt vor der eigenen Haustür beschimpft, getreten und geschlagen. Die jungen Südländer hatten sich am Dienstagmittag auf der Treppe seines Wohnhauses gesonnt, als der Hausbesitzer die Treppe runterging. Die drei Halbstarken und ein Mädchen fühlten sich gestört und pöbelten ihn an, weshalb er sagte, sie sollen verschwinden. Daraufhin wurde er vom Südländer-Pack geschlagen, getreten und verletzt. Solche Fälle sind in Schland an der Tagesordnung..

21.5.20

Polizist half Mädchen – 11.700 Euro Geldstrafe für Zivilcourage

Neufeld, Österreich. Ein Polizist hat seinen Mut und seine Zivilcourage teuer bezahlt. Er bemerkte in seiner Freizeit, wie drei Asylbewerber ein Mädchen belästigten und ging dazwischen. Jetzt wurde der Polizist dafür zu 11.700 Euro Geldstrafe und Bewährung verurteilt. Weiterlesen auf wochenblick.at

Kommentare sind geschlossen.