Riedlingen/Dürmentingen/Bad Buchau – Bei Kontrollen fallen drei fahruntüchtige Verkehrsteilnehmer auf

Nach Verkehrskontrollen am Dienstag in Riedlingen, Dürmentingen und Bad Buchau müssen sich zwei Männer und eine Frau für das Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss verantworten. In allen drei Fällen wurden Blutuntersuchungen eingeleitet.

In Dürmetingen war ein 27-jähriger Motorrollerfahrer mit fast zwei Promille unterwegs und in Bad Buchau hatte ein 45-jähriger Autofahrer deutlich zu tief ins Glas geschaut. Ein Drogentest ergab bei einer 26-jährigen Autofahrerin in Riedlingen Anzeichen eines Amphetaminkonsums. Bei der Frau wurden auch kleinere Mengen der illegalen Droge aufgefunden.

 

Kommentare sind geschlossen.