Riedlingen – Autoknacker in vier Fahrzeugen Wertsachen in den Autos haben in der Nacht zum Dienstag in Riedlingen einen Autoknacker angelockt.

Die Polizei rät, keine Wertsachen in Autos zurückzulassen. Denn ein Auto sei kein Tresor. Diesen Rat befolgten mehrere Autofahrer nicht. In der Nacht zum Dienstag erkannte ein Dieb die Gelegenheit im Conrad-Graf-Ring. In vier Fahrzeugen entdeckte er Sachen, die er begehrte. In einem Fall war es eine Geldbörse, im zweiten offenes Bargeld. Im dritten Auto lag eine Einkaufstasche mit Parfum. Aus dem vierten Wagen nahm der Dieb das Autoradio mit. In allen Fällen hatte der Unbekannte eine Scheibe eingeschlagen.

Die Polizei rät dazu: „Räumen sie Ihr Auto aus, bevor es andere tun.“

Kommentare sind geschlossen.