RIEDLINGEN – Alkoholisierter Fahrradfahrer kommt zu Fall

RIEDLINGEN – Alkoholisierter Fahrradfahrer kommt zu Fall

Ein völlig betrunkener Fahrradfahrer stürzte am Donnerstag gegen 23.45 Uhr in der Weilerstraße ohne Fremdbeteiligung auf die Fahrbahn. Er zog sich hierbei Verletzungen zu und kam mit dem Krankenwagen in die Riedlinger Kreisklinik. Mit einem Alkoholtest stellten Beamte des örtlichen Polizeireviers fest, dass der 48-jährige mit gut 2,5 Promille unterwegs war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentare sind geschlossen.