Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Regenwetter zum Rauchen

Rauchverbot wird auch hier von der Chefin direkt eingehalten. Rauchen im freien bei Regenwetter. Echte Fans sind durch nichts zu erschüttern.

regenraucher

9 Antworten auf „Regenwetter zum Rauchen“

Ist in dem neuen Cafe überhaupt was los? War noch nie drin erstmal andere vorschicken wie ein echter Schwabe eben.

wir bekommen doch bald aussenrauchinseln mit palmengarten und romantischer beleuchtung und bitten die nichtraucher draussen zu bleiben.

Er lebt euch allen etwas vor raus, wer hätte noch die Idee gehabt für Federsee.de.
Jetzt kommen bestimmt die Nachblabbler- was sie alles könnten, kann es schon hören den Quatsch. Aber eben kein Original, das hat euch Heinz Weiss mal locker vor gemacht und verdient damit neidlose Anerkennung.

Die normale Definition für das Wort Depp lautet „Dummkopf, Tölpel, Trottel, einfältiger Kerl“ und kommt vermutlich von dem Begriff täppisch.

Aufgrund diverser Beobachtungen kommt man zu dem Schluss, diese Definition dringend um Adjektive wie „dickfellig, großmäulig, ignorant, desinteressiert, degeneriert und profilneurotisch“ zu erweitern.

Niemand hat etwas gegen leicht schusselige und/oder zerstreute Deppen. Im Gegenteil: Wenn diesen Leuten ihr Verhalten bewusst wird, entschuldigen sie sich ehrlich, und man merkt sofort, dass ihnen das Ganze wirklich unangenehm und peinlich ist. Oft werden sie spontan rot (*g*) und würden am liebsten im Boden versinken. Diese Ehrlichkeit und Offenheit bringt sie schnell in die Gruppe der sogenannten liebenswerten Deppen, denen man zwar nicht tagtäglich begegnen möchte, die man jedoch irgendwie schmunzelnd ins Herz schließt.

Wir beschäftigen uns aber hier ausschließlich mit Profi-Deppen. Individuen, die es mit Sicherheit besser wissen und auch besser könnten, wenn sie denn ihrer Umwelt und ihren Mitmenschen nur ein wenig Interesse entgegenbringen würden.

In vielen Fällen wissen diese Profi-Deppen ganz genau, was sie falsch machen, und was sie besser nicht tun sollten. Allerdings kümmert sie das überhaupt nicht, denn entweder verschaffen sie sich mit ihren völlig nervigen Aktionen handfeste Vorteile, oder es ist ihnen einfach nur gleichgültig.

Etliche Beobachtungen lassen jedoch darauf schließen, dass es Profi-Deppen einen Mords-Spaß bereitet, andere Leute einfach nur zu ärgern…

…aber keine Angst: Jetzt gibt es Abhilfe
http://www.ariva.de/Ich_bin_ein_Depp_t219830

Nett geschrieben und den Nagel auf den Kopf getroffen. Vielleicht bringts ja einige zur Einsicht.

Das Rauchen im Freien sieht auch nicht so schön aus.Wenn schönes Wetter ist find Ich das OK,aber nicht wenn es regnet.Was denken unsere Kur und Feriengäste?

Als ich ein junges Mädchen war, sagte meine Mutter immer zu mir, dass wir nicht auf der Strasse rauchen sollen, das gehöre sich nicht. Deshalb bin ich gerne in ein Cafe gegangen.
So ändern sich die Zeiten : Heute gehört es sich nicht im Cafe zu rauchen,
sondern davor oder auf der Strasse……..

Kommentare sind geschlossen.