Rauschgift Asyl- Gambier verletzt Passanten mit Mistgabel – Ravensburg

Körperliche Auseinandersetzung

Wegen gefährlicher Körperverletzung hat die Polizei gegen einen 21-jährigen Gambier Ermittlungen eingeleitet, nachdem dieser in der Nacht auf Sonntag, gegen 00.15 Uhr, in der Raiffeisenstraße aus noch unklarer Ursache zwei 19-Jährige mit einer Eisenstange und einer Mistgabel angegriffen und leicht verletzt haben soll. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der mutmaßliche Täter in der Nähe des Tatortes vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht werden. Bei der Durchsuchung des 21-Jährigen fanden die Polizisten zudem eine geringe Menge an Cannabis, weshalb sich der Tatverdächtige auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.