Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Rabiater Autofahrer geht Fahrradfahrer an

 

Am Donnerstagnachmittag wurde bei Riedlingen ein Autofahrer handgreiflich. Zu dem Vorfall kam es gegen 16 Uhr, auf der B312 zwischen Bechingen und Daugendorf. Dort fuhr ein 19-jähriger mit seinem Fahrrad in Richtung Riedlingen. Kurz vor Daugendorf überholte ihn ein Autofahrer. Der 19-jährige gab an, dass der Autofahrer in zum Anhalten genötigt hätte. Anschließend sei der Mann auf ihn losgegangen, hätte ihn angeschrienen, beleidigt und ihn und sein Fahrrad umgestoßen. Grund dafür sei der Umstand gewesen, dass der 19-jährige zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Radweg sondern der Straße geradelt sei. Der rabiate Autofahrer sei anschließend in Richtung Riedlingen weitergefahren. Es soll sich um einen größeren silbernen Wagen mit Dellen in der Beifahrertüre gehandelt haben.

Das Polizeirevier Riedlingen (Tel.: 07371/938-0) sucht Zeugen des Vorfalls und Hinweise.

 

Betrunkene fällt vom Fahrrad

Rettungsdienst und Polizei wurden am Donnerstagabend in Biberach zu einer verletzten Person in die Hans-Liebherr-Straße gerufen. Dort war eine Fahrradfahrerin gegen 20.15 Uhr ohne Fremdbeteiligung auf die Straße gestürzt. Ursache war die starke Alkoholisierung der Frau, ein Test ergab einen Wert von 2 Promille. Die 48-jährige wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.