1. Pressemitteilung von Peter Diesch sich als Landtagsabgeordneter 2016 zu bewerben.

BM Diesch 01

Wie heute der ausführlichen Berichterstattung in der Schwäbischen Zeitung zu entnehmen war, hat unser langjähriger CDU-Landtagsabgeordneter und Sparkassenpräsident Peter Schneider seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur bei der Landtagswahl 2016 erklärt. Herr Schneider hat in den letzten nunmehr 14 Jahren im Landtag von Baden-Württemberg für den Landkreis Biberach Hervorragendes geleistet. Die Entscheidung fiel ihm sicherlich nicht leicht, verdient jedoch unseren uneingeschränkten Respekt.

 

In der daraufhin folgenden Aussprache habe ich gegenüber dem Kreisvorstand meine Bereitschaft erklärt, mich um die Nachfolge Peter Schneiders als Landtagsabgeordneter zu bewerben.

Aufgrund meiner vielseitigen und vielfältigen Erfahrungen sowohl in der Wirtschaft als auch der öffentlichen Verwaltung bin ich der Meinung, beste Voraussetzungen dazu mitzubringen. Neben meiner inzwischen 12-jährigen Berufserfahrung als Bürgermeister verfüge über eine mehr als 20-jährige Berufserfahrung in der freien Wirtschaft bzw. der Touristikbranche. Ich verfüge über einen Studienabschluss als Diplom-Betriebswirt (FH), eine kaufmännische Ausbildung als Reiseverkehrskaufmann (IHK) und zertifizierter Wirtschaftsförderer (VWA) und kann dabei u.a. auf 12 erfolgreiche Jahre in der Selbständigkeit zurückblicken. 1998 verkaufte ich mein eigenes Unternehmen mit Niederlassungen in den Landkreisen Sigmaringen und Biberach, vollendete mein Betriebswirtschaftsstudium und wurde zum Geschäftsführer der RV-Touristik GmbH, einem genossenschaftlichen Verbundunternehmen in München, berufen – bevor ich schließlich Ende 2002 als Quereinsteiger in meiner Heimatstadt Bad Buchau zum Bürgermeister gewählt wurde.

Meine politischen Schwerpunkte liegen aufgrund meiner beruflichen Vergangenheit und Erfahrung im Bereich der Wirtschafts-, Mittelstands- und Tourismuspolitik – und aufgrund meiner beruflichen Gegenwart auf dem vielseitigen Gebiet der kommunalen Frage- und Problemstellungen: Schul- und Bildungspolitik, Verkehr und Infrastruktur, Strukturpolitik im ländlichen Raum, soziale und kulturelle Fragestellungen, Wirtschaft und Finanzen. Ich siehe mich daher für ein Landtagsmandat bestens gerüstet und glaube damit auch die richtigen Akzente für unseren Wahlkreis Biberach in Stuttgart setzen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Diesch

Kommentare sind geschlossen.