Presse-Bericht SZ, Teil 2 zu Sitzungssaal und seine Akteure

Auszug von der Sitzung AK-Jugend  am 6. April 18.30 Uhr lange vor dem Geplärre im Rathaus.

…   ich, Heinz Weiss hatte in der Sitzung Arbeitskreis Jugend im Haus der Vereine  einige Logos  und Ideen unter den ca.15 anwesenden Mitgliedern vorgestellt, dabei einige Vereinsvorstände und sonstige Mitglieder, also Vereinsversammlung so zu sagen, es hat gefallen und eines wurde zugesagt ihnen zu schenken. … unter anderem legte der Verein fest dass doch noch 2 weitere Angebote eingeholt werden sollen für Herstellung der Werbeschilder. ein Mädchen und ein Junge aus dem AK.Jugend  (name bekannt) 2 Firmen anfragen, was auch so von allen Anwesenden für in Ordnung befunden wurde.  (zur Bestätigung des Vorganges fragen sie einfach ein paar jugendliche die dabei waren und schon sieht alles anderst aus, ok.)

… des weiteren wurde von mir eine Aktion vorgeschlagen zum Tag der Jugend im August, auf Fragen wer das bezahlen könnte antwortete ich, Heinz Weiss: da macht euch keine Sorgen, wenn nichts geht wird das amfedersee.de schon übernehmen und sponsern.

Einige Wochen später stellte Herr Winkler einen Antrag ob die Stadt das mitfinanziert wenn nötig. Erst auf Wunsch von BM Diesch erstellte ich einen „Kostenvoranschlag“ für  ( keine Rechnung wie die Schwätzer behaupteten, ist ja noch nichts hergestellt?)  Schilder, Plakate und Fleyer sowie Hinweispfeile wenn nötig. Daraus konnten sich die Jugendlichen eine Auswahl zusammen stellen, in denen das neue Logo graphisch mit eingebunden ist.   Das ist aus Sicht aller anwesenden am Sitzungstag gesprochen worden und die Wahrheit.

Anmerkung von amfedersee.de:  Erst verhindert der Rat die Gründung eines Jugendgemeinderates durch Weiss im Jahre 2010. Dann wird mit aller Macht noch vor den Wahlen zum BM ein Arbeitskreis-Jugend gegründet. Beifall ohne Ende unter den Räten, Lob für die Jugend und dass der Rat sich deren Selbstverwaltung wünscht und unterstützt. Was nun meine Gemeinderäte , war es das schon mit der Verantwortung und Selbstverwaltung. Lassen wir uns mal überraschen, was wird. Eines ganz sicher: noch spannend.

Lesen sie dazu den Artikel : Logo für den neuen Arbeits-Kreis Jugend in Bad Buchau vorgestellt vom 7. April 11

Kommentare sind geschlossen.