Polizei-Großaufgebot beendet Clan-Massenschlägerei

Hamburg. Nach einem Ehestreit war ein 43-Jähriger aus einer „Großfamilie“ in Hamburg-Billstedt mit seinem Auto in eine Gruppe gefahren und hatte drei Personen verletzt. Die Situation eskalierte daraufhin zu einer Massenschlägerei der Großfamilie, die nur mit einem Großaufgebot an Polizei gestoppt werden konnte. Weiterlesen auf welt.de

Kommentare sind geschlossen.