Polittrottel wollen ohne Arbeit dafür aber mit gestohlenem Geld gut leben.

Enteignungen, Sozialismus, Revolution

Jungsozialisten wollen die politische Uhr 100 Jahre zurückdrehen

Screenshot Youtube

Sozialismus, Kommunismus, Marxismus – sie alle, das hat die Geschichte gezeigt, sind gescheitert. Dennoch gibt es in Deutschland Leute, die an jenen menschenverachtenden Ideologien festhalten und sich rückwärts orientiert für eine Wiedereinführung einsetzen. Vor allem bei den Jungsozialisten findet man derlei Menschen. [mehr]

do guck na:

die Uhr zurück drehen…ja klar doch: Steinbruch Wasser und Brot…alle selber erarbeitet…Polittrottel auf dem Weg anderen das Leben schwer zu machen… wie lange schaut man da noch zu…hau rein und lass krachen..lieber heute als morgen.

ein Depp weiß nicht dass er ein Depp ist, das hat die Natur ohne die Polittrottel ganz gut hingekriegt… sonst würden sie nicht so einen Unsinn labbern

»Vergemeinschaftung der Produktionsmittel und des erwirtschafteten Mehrwerts«. Herr wirf Hirn herab.

Die meisten Menschen haben daraus gelernt. Der gesunde Menschenverstand legt nahe, dass die Zeit von Sozialismus, Kommunismus oder Marxismus vorbei sind. In Deutschland gibt es aber noch die Jungsozialisten; die sind eine Ausnahme.

Die phantasieren ganz offen, wie Kevin Kühnert oder aktuell Annika Klose, von der Wiederauflebung und einer Rückkehr zur Politik von vor 100 Jahren.

Kommentare sind geschlossen.