Politmafia in der Kanzlerstube daheim… ?

do guck na: klein Olaf erinnert sich nicht mehr…..Der Kanzler im Sumpf des Hamburger Cum-Ex-Skandals „Scholz kann sich an die einfachsten Dinge nicht erinnern“

..

krumme kriminelle Touren… na und .. habs vergessen… ihr Deppen…

„Mit anderen Worten: Cum-Ex war unter Tschentscher und Scholz nicht so wichtig“, so das Manager Magazin (06.01.2022). Und das, obwohl hier Milliarden Euro geraubt worden waren,

do guck na:

https://reitschuster.de/post/der-kanzler-im-sumpf-des-hamburger-cum-ex-skandals/

…Bananer Republik Deutschland…

Wir haben einen Verbrecher als Bundeskanzler. Na toll.

    • Dass man als Zeuge zu bestimmten Fragen vorgibt, sich nicht erinnern zu können, ist aus juristischer Sicht völlig normal, falls man sich durch die Wahrheit selbst belasten könnte. So gesehen hat Scholz nur getan, wozu ihm seine Anwälte geraten haben. Soweit die juristische Sicht. Aus politischer und moralischer Sicht hätte seine Karriere dadurch allerdings zumindest einen erheblichen Dämpfer erfahren müssen, da doch sehr offensichtlich ist, dass er zumindest bewusst die Unwahrheit gesagt hat.EIGENTLICH sollte eine Volkspartei ihren Bürgermeister nach so einem Skandal dazu drängen, aus dem Rampenlicht zu verschwinden.
    • Aber diese Zeiten sind bekanntlich längst vorbei.
    • Stattdessen haben wir jetzt einen Bundeskanzler, der nach Einschätzung vieler Bürger in diesem Land „Dreck am Stecken“ hat und ein Lügner ist. Auch hier wieder die Feststellung: Es scheint kaum jemanden in diesem Land zu interessieren oder zu stören. Deswegen herrscht auch Ruhe in den gleichgeschalteten Lügen- Medien.