Kategorien
Presse

Petition unterschreiben zum Stoppen Neuer Migrationspakt flutet Europa mit 68 Millionen Migranten!

Um die 70 Millionen Migranten könnten sich in den nächsten Jahren auf den Weg nach Europa machen – ein Großteil davon aus Entwicklungsländern.

Der in Hinterzimmern entworfene neue Migrationspakt der EU begünstigt das. Er erschwert Abschiebungen und fördert die zwangsweise Ansiedlung und Einwanderung.

Die Folge: Die Zerstörung unserer Sozialsysteme, unserer Kulturen, unserer Werte. Europa wird nicht mehr wiederzuerkennen sein!

Sie können Ihren Beitrag leisten, um diesen Migrationspakt zu stoppen: Teilen Sie dieses Video und unterschreiben Sie die Petition auf saveurope.de!

do guck na:

Das Todesurteil ist doch schon 2015 gesprochen worden.
Was will denn unsere Minderheit der Gegner dieses Paktes noch ausrichten ?
Die Mehrheit der EU-Bürger finden das doch toll und befürworten und unterstützen
diese Migration auch noch in dem weiter lustig die Blockparteien gewählt wird.
Ich lebte mal in Deutschland heute („lebe ich“) in Blödistan.
Ändern wird sich eh nicht viel oder es muss so richtig knallen das diese linken
Gutmenschen und ihr verblödeter Nachwuchs am eigenen Leibe erfahren auf was sie sich da eingelassen haben.

Massenzuwanderung nach Europa ist Völkermord!!!
INTEGRATION IST VÖLKERMORD!
Der „Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“ der im Dezember 2018 in Marokko von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet wurde, ist in Kraft getreten und die EU ist nur die oberste Behörde die dafür Sorge tragen muss, dass die EU Mitgliedstaaten sich auch daran halten.

Nationales Recht ausgeschaltet: Migrationspolitik wird auf EU-Ebene geregelt!

Also ab nach GB,
schön in Cornwall den Ruhestand genießen.
Dort sieht man kaum PoC.
Ist fast wie in Polen oder Tschechien.