Oggelshauserstrasse wird endlich saniert – SPD-Gerster hat das erreicht für uns.

IMGP1779

Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster konnte jetzt durch hartnäckiges Nachfassen erreichen, dass
Landesverkehrsminister Winfried Hermann grünes Licht für eine grundlegende Sanierung der L 280 Bad Buchau – Oggelshausen gegeben hat. In einem Schreiben an Gerster sagte Hermann eine umfangreiche Sanierung der wichtigen Verkehrsverbindung zu.
Demzufolge sollen an der Straße nicht – wie bisher vorgesehen oberflächliche Belagsarbeiten vorgenommen werden. Vielmehr soll eine nachhaltige, grundlegende Sanierung erfolgen. „Es ist daher vorgesehen eine ,schwimmende‘ Gründung des Straßendamms auf einem mit einer Geogitterbewehrung ummantelten Kiespolster etwa in Höhe des bestehenden Geländes zu erstellen“, so Minister
Hermann im Schreiben an Gerster.

Diese neue, umfassende Sanierungsvariante ist aufgrund der tiefen Wassergräben auf beiden Seiten der bestehenden Straße relativ aufwändig und zieht eine zirka dreimonatige Vollsperrung der Landesstraße zwischen Bad Buchau und Oggelshause nach sich. Im Verkehrsministerium wird daher in Anbetracht der für 2016 geplanten Landesausstellung zum UNESCO-Weltkulturerbe in Bad Buchau erwogen statt im nächsten
Jahr Anfang 2017 mit den Bauarbeiten zu beginnen, um für die zahlreich erwarteten Besucher Verkehrsbeeinträchtigungen zu
vermeiden.

gerster5

 

Trotz der generell sehr erfreulichen Zusage aus Stuttgart will der SPD-Abgeordnete Martin Gerster nicht lockerlassen und mit Verkehrsminister Hermann Chancen eines früheren Baubeginns ausloten – möglichst noch 2015. „Am besten wäre doch, wenn die Straße schon zur Landesausstellung fertig wäre“, so Gerster.

5 Responses to Oggelshauserstrasse wird endlich saniert – SPD-Gerster hat das erreicht für uns.

  1. Fahrbahn sagt:

    Gut so ! Endlich einer der was tut und nicht bloß verspricht ! ist schon lange fällig

  2. Heinz Weiss sagt:

    Schön wenn dann die 70km/h Höchstgeschwindigkeit aufgehoben wird und ein vernünftiges Fahrgefühl wieder aufkommt.

  3. Helmut Kohler sagt:

    Eine sehr gute Nachricht, Gerster ist uns kein Unbekannter. Er setzt sich ein. CDU wo bist Du?

  4. Bürger sagt:

    Dass Gerster hier mehr erreicht hat gegenüber anderen Mitspielern die nur in der Öffentlichkeit bevorzugt vor Wahlen Sprüche und Reden halten sieht man deutlich.
    Zur Frage „CDU wo bleibst du“ kann man nur antworten : nirgens.

  5. Jeder machts's anders sagt:

    Es wäre schön gewesen, wenn Herr Diesch mit dieser Leistung seinen Hut in den Ring geworfen hätte, Landtagsabgeordneter der CDU für den Kreis Biberach zu werden. So wird man wieder nur viel Worte hören, wie gewohnt.