nochmal Glück gehabt… Respekt, nur selber tot.

28.8.20

Die herbeigeeilten Rettungskräfte konnten dem Mann nicht helfen

Berlin-Wilmersdorf. Schock in Berlin: Gegen 20.20 Uhr hat sich ein „Mann“ plötzlich auf der Wilmersdorfer Straße die Kehle aufgeschnitten. Er lief noch einige Meter weiter. An der Kantstraße brach er dann zusammen und starb. Mehrere geschockte Passanten mussten das grausame Geschehen mitansehen.

Weiterlesen auf m.bild.de