Kategorien
Presse

„Noch ein Neger“ – 1.200 Euro Geldstrafe!

Köln. So richtig erklären konnte es sich der 57-jährige kaufmännische Angestellte nicht, warum er wegen Beleidigung auf der Anklagebank sitzen musste. Schließlich habe er doch in der Schule gelernt, „dass man Menschen aus Afrika so nennt“. Urteil: 1.200 Euro Geldstrafe. Weiterlesen auf amp.express.de

sagt man auch nicht… hätte er lieber mal Köterrasse benutzt…..

äh „Köterrasse“ darf man laut Staatsanwalt aber laut sagen.

do guck na…..

Deutsche dürfen ungestraft „Köterrasse“ genannt werden

Robert Golz, Fachanwalt für Medien- und Onlinerecht, äußert sich dazu im N24-Studio.

Hamburg Verfahren eingestellt