Nigerianer schlägt Frau den Schädel ein und will sie anzünden…

24.12.20 neues aus der ….

.Afghanische Märchenstunde vor deutschem Gericht

Böblingen, Baden-Württemberg. Zwei Flüchtlinge begehen am laufenden Band Gewalttaten in Böblingen und Umgebung. Sie tischen dem Richter abenteuerliche Geschichten aus ihrer schweren Kindheit auf. Selbst der gutgläubige Richter spricht von „Märchenstunde“. Trotzdem Kuschel-Urteil: Bewährung und Sozialstunden. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de

Nigerianer schlägt Frau den Schädel ein und will sie anzünden

Bielefeld, NRW. Mit einem Hammer schlug am Dienstag ein 60-jähriger Nigerianer seiner 46-jährigen Ex-Freundin auf einem Parkplatz vor ihrer Arbeitsstelle den Schädel ein und verletzte sie lebensgefährlich. Dann übergoss er sie und sich selbst mit Benzin. Doch ehe er ein Feuer auslösen konnte, wurde er von einem beherzten Zeugen gestoppt! Weiterlesen auf m.bild.de

.

Iraker ersticht 26-jährigen Deutsch-Italiener – Kuschelurteil

Köln. Vier Jahre Haft wegen des Totschlags an Giuseppe (†26) – so lautet das Urteil des Kölner Landgerichts gegen den 25-jährigen Iraker. Er hatte am 7. März auf den jungen Deutsch-Italiener eingestochen und ihn so schwer verletzt, dass er verblutete. Weiterlesen auf m.bild.de

.

Aggressiver Afghane misshandelt seine Freundinnen in Serie

St. Pölten, Österreich. Wegen fortgesetzter Gewaltausübung, Körperverletzung und Freiheitsentziehung landete ein 19-jähriger Afghane vor Gericht, wo er sich nur teilweise schuldig bekannte. Er soll mehrere Freundinnen geschlagen und misshandelt haben. Urteil: Bewährung. Weiterlesen auf meinbezirk.at

.

Flüchtlingscamp in Bosnien abgefackelt: Über 1.200 Migranten schutzlos in eisiger Kälte

Bosnien. Das provisorische Migrantenlager Lipa im Nordwesten Bosniens wurde von Flüchtlingen in Brand gesteckt. Zwischen 1.200 und 1.300 Geflüchtete sind nun obdachlos. Weil die lokale Regierung die Menschen nicht aufnehmen möchte, müssten die Geflüchteten die Nacht nun offenbar im Freien verbringen. Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailUSA, Widerstand 24.12.20

Junger Afrikaner demoliert Autos und zeigt Hitlergruß

Plauen, Sachsen. Insgesamt sieben Fahrzeuge sind in der Nacht in Plauen demoliert worden. Der Täter hatte es nach Mitternacht auf die Außenspiegel der parkenden Autos abgesehen. Nach Zeugenhinweisen wurde ein 22-jähriger Somalier gestellt. Er zeigte gegenüber den Beamten mehrfach „verfassungswidrige Gesten“. Weiterlesen auf freiepresse.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailEpidemie, EU, Realsatire 24.12.20

Trotz Corona-Mutation landen weiter Flüge aus Südafrika – Passagiere nicht getestet

München. Während Flüge aus Großbritannien nicht mehr in Deutschland landen dürfen, geht der Flugverkehr zwischen Deutschland und Südafrika munter weiter. Und das, obwohl dort die wesentlich ansteckendere Mutation des Coronavirus grassiert. Die ankommenden Passagiere werden nicht getestet. Weiterlesen auf merkur.de

.

Dunkelhaariger Ausländer tritt Passantin grundlos brutal nieder

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Am Dienstagmorgen ist ein nur gebrochen Deutsch sprechender Mann mit dunklem Vollbart ohne ersichtlichen Grund auf eine 54-Jährige zugegangen und beleidigte sie. Als sie vor ihm fliehen wollte, trat er ihr brutal in den Rücken. Sanitätern brachten die verletzte Frau ins Krankenhaus. Weiterlesen auf ostsee-zeitung.de

. Justiz 23.12.20

Irakischer Asylbewerber tötete bereits seine zweite Frau

Dortmund, NRW. Das Dortmunder Schwurgericht hat einen Iraker wegen Totschlags verurteilt. Für die Richter steht fest, dass der 42-Jährige seine 30-jährige Ehefrau, die Mutter seiner vier Kinder erwürgt hat. Bereits 2004 erstach der Asylbewerber in den Niederlanden seine 17-jährige Ehefrau mit einem Küchenmesser. Weiterlesen auf m.bild.de

.

Syrer fesselt Schaf und benutzt es als Rodelschlitten

Gramastetten, Österreich. Vor dem Amtsgericht in Linz wurden kürzlich mehrere Fälle von Tierquälerei verhandelt, die an Sadismus und Brutalität kaum mehr zu überbieten sind. Auf der Anklagebank saßen zwei 24-jährige „Schutzsuchende“, der eine aus Syrien, der andere aus dem Irak. Weiterlesen auf pi-news.net